Im Basiskurs III erweitern wir unter anderem die Möglichkeiten der Klang-Entspannungsmassage mit dem Energieausgleich durch die  Klangmeridianmassage. Die Meridiane sind nach Auffassung der traditionellen chinesichen Medizin die Leitbahnen, durch die die Lebensenergie Qi hindurch fließt. Jedem Organ unseres Körpers ist ein Energiebahn (Meridian) zugeordnet, der das Organ mit feinstofflicher Enerbie (Lebensenergie) versorgt.
Die Meridianmassage ist ein fernöstliche Massagetechnik, die den Verläufen der Energiebhanen folgt und wird normalerweise mit den Händen, Fingern oder einem Stäbchen ausgeführt. Die Stimulation der Energiebahnen erfolgt in diesem Fall mit den Klangschalen. Dabei werden bestehende Blockaden aufgelöst und der Energiefluss wieder harmonisiert.

Alle Meridiane zusammen bilden ein grosse Netz im Körper. Darin zirkuliert Chi, Lebensenergie. Kann sie frei fliessen, so fühlt man sich wohl. Wird die Energie aber gestaut, so entsteht ein Symptom, das sich zu einer Krankheit entwickeln kann.

 

Ziel der energetischen Klang-Meridian-Massage ist es, das Energie-Gleichgewicht herzustellen.

 

Inhalt von Basiskurs III

  • Kennenlernen der Energiebahnen (Meridiane) am menschlichen Körper
  • Meridian als energetische Quelle für Organe und Bewegungsapparat
  • Beziehung zu unseren Emotionen
  • Fülle und Leere ausgleichen mit den Klangschalen
  • Klangreisen und -meditationen zum Entspannen, Loslassen und Auftanken

 

 

 

   Termin und Anmeldung

 

   Seminargebühr

   € 360,00